16
März

Android oder iOS? iOS oder Android?

Diese beiden Betriebssysteme teilen sich den Markt

Wer sich ein Smartphone anschaffen will, hat viele Entscheidungen zu treffen. Eine davon betrifft das zukünftige Betriebssystem.

Dabei fällt die Entscheidung meistens zwischen iOS und Android - zusammen halten diese Betriebssysteme 98,4 Prozent Marktanteile (Stand Ende 2015). Das geht aus einer aktuellen Marktforschungsanalyse von Gartner hervor.

Android ist Marktbeherrscher

Allerdings liegt Android mit rund 81 Prozent dabei weit vor iOS mit 17,7 Prozent.

Über 325 Millionen Android-Smartphones wurden im letzten Quartal von 2015 verkauft. Das sind 4,7 Prozent mehr als noch 2014.

Die Schlusslichter auf dem Smartphone-Markt bilden Windows mit 1,1 Prozent und BlackBerry mit gerade mal 0,2 Prozent.

Apple und Samsung vorne

Bei den Smartphone-Anbietern ist das Bild etwas anders: Wie die Marktforschungsfirma Strategy Analytics meldet, liegen Apple und Samsung mit insgesamt 551 Millionen verkauften Geräten vorne, danach folgt Huawei mit 107 Millionen. Lenovo-Motorola und Xiaomi finden sich dahinter mit 74 Millionen beziehungsweise 72 Millionen verkauften Geräten.

Passende Apps für das richtige System

Die klare Marktbeherrschung von Android und iOS verdeutlicht auf jeden Fall auch, dass es lohnt, in entsprechende Apps für diese Systeme zu investieren.

Wer viele seiner Kunden erreichen will, setzt auf mindestens eins der zwei Systeme.

Wenn Sie die richtige App für iOS und Android entwickeln lassen, ist damit jedenfalls der erste Schritt für eine große Reichweite getan.