23
März

Let us loop you in

Apple Keynote vom 21.03.16

Montag war es wieder so weit: Auch in Deutschland verfolgten viele Interessierte die Apple Keynote per Live-Stream.

Unter dem Motto „Let us loop you in“ lud Apple einen ausgewählten Kreis nach Cupertino ein.

Was es neben neuen Apple Watch Armbändern noch Neues gab, haben wir im Folgenden zusammengefasst.

Kleineres iPhone SE

Das neuste iPhone Modell heißt SE und hat die gleichen Abmessungen wie das iPhone 4, verfügt also über ein 4-Zoll-Display.

Dieses neue „Billig“-Modell von Apple vereint viel der Technik des iPhone 6. Zusätzlich gibt es eine bessere Kamera und einen NFC-Funkchip.

Es soll 399 Dollar in der 16-GB-Variante kosten. Für 64 GB zahlt man dann 499 Dollar.

Ende März können dann die ersten Kunden das neue Modell in Händen halten.

iPad Pro im Standardformat

Auch beim Thema iPad ist Apple einen Schritt hin zur kleineren Variante gegangen: Das neue iPad Pro besitzt eine Größe von 9,7 Zoll und entspricht damit den Maßen des originalen iPads.

Mit dieser Größe soll das neue iPad Pro vor allem Nutzer ansprechen, die von Desktop-PC auf Tablet umsteigen.

Für 599 Dollar (64 GB) ist das neue iPad Pro ab Ende März erhältlich.

Apps für neue Formate

Das heißt, in Zukunft werden auch bei der Entwicklung von neuen Apps diese neuen Geräte berücksichtig werden müssen.

Wir freuen uns schon auf neue Herausforderungen und Anforderungen, die unseren Entwickleralltag bunt und abwechslungsreich halten!