29
August

Arbeiten, Lernen, Pause Machen

Neues aus unserem Arbeits-Alltag

Wie so oft, wollen wir euch einmal mehr an unserer alltäglichen Arbeitswelt teilhaben lassen – diesmal etwas weniger alltäglich als eher allmonatlich:

Fortbildungsrunde: Vorträge rund um iOS

Infos rund um die iOS Entwicklung – unter diesem Motto stand unsere Vortragsrunde diesen Monat und griff so das Thema der letzten Präsentationen wieder auf. Als kurze Info: um unsere Entwickler auch intern auf dem Laufenden zu halten, darf jeder abwechselnd kurze Präsentationen zu verschiedenen Themen vorbereiten. So kann ein breites Themenfeld abgedeckt werden, und jeder, dem eine bestimmte Neuerung besonders am Herzen liegt, kann seine Kollegen alle gleichzeitig auf den gleichen Stand bringen.

Diesen Monat war also iOS an der Reihe. Stilecht begannen wir mit dem Satz „Good Morning! Thank you!“ und dann ging es auch schon zur Sache: thematisiert wurde unter anderem die neuen Push Notifications in iOS10, wie Siri in die eigene App eingefügt werden kann, und – „there is one more thing“ – iMessage Extensions. Für den genauen Aufbau der Präsentationen gab es keine Vorgaben. Dungi hatte beispielsweise eine interaktive Tic-Tac-Toe App für iMessage programmiert. Nach jedem 10- bis 15-minütigen Vortrag gab es dann noch eine Diskussionsrunde, in der Fragen geklärt werden konnten.

Insgesamt war unser internes Forbildungs-Event also wieder produktiv und interessant für alle Beteiligten. Der Mehraufwand, einen kurzen Vortrag zu erstellen, zahlt sich auf jeden Fall aus.

Unser Movie Monday wurde zum Movie Tuesday

Ganz unflexibel kann die Eventplanung bei unserem Tagesgeschäft nicht sein. Daher wurde unser üblicher Filmabend vom ersten Montag des Monats mal kurzerhand auf den Dienstag verlegt. Da diesen Monat der erste Montag auch gleichzeitig der 1. war, war viel los! Neue Gesichter stellten sich vor, die es einzubinden und einzuweisen ging. Um nicht komplett mit der Tür ins Haus zu fallen, haben wir also unser übliches Socializing Event kurzerhand verschoben.

Eindrücke vom Movie Tuesday

So ging es also dienstagabends darum, gemütlich zusammen Beamer und Popcorn vorzubereiten. Dann rollte jeder, der Lust hatte, einfach zur illustren Runde zusammen, um “London has Fallen“ zu schauen. Bei so bequemen Bürostühlen freut man sich jedes Mal wieder, sich gemütlich zurücklehnen zu können. Nach ereignisreichen Arbeitstagen können wir uns das ruhig gönnen!

Du würdest auch gerne mit uns Neues Lernen und nach getaner Arbeit relaxen? Melde dich doch bei uns! Wir freuen uns, von dir zu hören!