12
September

Sommer, Sonne, Sommerfest

Das wichtigste Sommer-Accessoir war natürlich auch dabei: der Grill

Es ist immer schön, wenn alle Kollegen Zeit finden, sich zusammen zu setzen. Langsam erreichen wir eine Größe, bei der es schwierig wird, für alle einen passenden Termin zu finden. Letzten Freitag waren aber so gut wie alle da: wir von Jamit Labs feierten mit unseren Kollegen von PACE unser Sommerfest.

Für das leibliche Wohl war gesorgt

Wie es sich im Sommer gehört, haben wir Grillzange und Rost hervorgeholt. Zusammen mit selbst gemachten Salaten, Baguette und allem, was eben bei einem richtigen Grillfest dazu gehört, ließen wir uns das Grillgut schmecken.

Kay machte dabei keine schlechte Figur als Grillmeister. Und wie es sich gehört, waren zum Schluss aller Teller leer geputzt.

Sportlicher Einsatz auf dem Beachvolleyballfeld

Nachdem unsere Bäuche voll waren und nach einer kleinen Verdauungspause ging es weiter zum Beachvolleyballfeld. Wir ließen uns nicht davon abhalten, dass das Feld eigentlich auf 2 gegen 2 Matche ausgelegt ist; wir spielten mit Mannschaften von 5 bis 2 Spielern – eben genau so, wie jeder gerade Lust hatte. Da durfte die Fangemeinde am Spielfeldrand nicht fehlen!

Sehr lustig war dabei natürlich der teilweise dramatische Unterschied unserer Volleyballfähigkeiten. Schlussendlich wurden die letzten Spiele nur durch die einbrechende Dunkelheit abgebrochen.

Gemütliches Ausklingen mit einem kalten Bier

Wer keine Lust mehr auf Volleyball hatte, konnte sich in den abgetrennten Teil des Burgbiergartens zurückziehen, welcher für uns reserviert war. Hier wurden wir vom Personal mit gekühlten Getränken umsorgt. So ließen wir gemütlich den Tag ausklingen – bis der Biergarten um 12 auch für uns die Pforten schloss.

Mitternächtliches Tischtennis

Natürlich war für den harten Kern der Abend hier noch lange nicht vorbei! Wozu hat man schließlich eine Tischtennisplatte im Büro, wenn nicht um mitternachts noch ein paar Runden Rundlauf zu spielen?

Unsere diesjährige Sommerfeier war insgesamt ein voller Erfolg! Danke an dieser Stelle noch einmal an Jeanette, die sich um die ganze Organisation gekümmert hat!

Du hast auch Lust dazu mit uns arbeiten und zu feiern? Vielleicht haben wir ja die richtige Stelle für dich! Wir würden uns freuen, dich bald auch in unserem Büro begrüßen zu können!