26
Juni

Die Möglichkeiten von Augmented Reality

Was uns Apple in iOS 11 zur Verfügung stellt

Einer der spannendsten Punkte in der diesjährigen Apple-Entwicklerkonferenz (WWDC) war mit Sicherheit ARKit.

Mit Hilfe dieses neuen Systems, das uns Apple zur Verfügung stellt, lassen sich sich tolle Dinge im Augmented Reality Bereich erstellen.

Augmented Reality bedeutet übersetzt "Angereicherte Realität" und steht im Grunde für die Interaktion mit der Kamera des Gerätes in Kombination mit Dingen die in diese Realität auf dem Display eingeblendet werden und somit die Realität „anreichern“.

Das große Ding am neuen ARKit ist die einfache Integrierung für uns Entwickler und die Möglichkeit ohne spezielle Marker zu arbeiten.

Bis zur Veröffentlichung von iOS 11 im Herbst vergehen noch einige Tage. Einige Tüftler zeigen aber bereits, welche grandiosen Dinge umgesetzt werden können.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie benötigen ebenfalls eine eigene App mit Augmented Realität Features? Dann freue wir uns auf Ihre Nachricht.