19
September

Sommerfest bei Jamit Labs

Klettern im Waldseilpark und entspannen über den Dächern von Karlsruhe, das war unser Sommerfest

Am Freitag war es wieder so weit, unser Sommerfest stand an und trotz unserer mittlerweile gewachsenen Mitarbeiterzahl waren fast alle da. Diesen Umstand haben wir auch gleich genutzt um mit versammelter Mannschaft im Vorfeld ein Teammeeting durchzuführen bei dem es unter anderem um unseren Umzug des Ticketsystems ging. Direkt im Anschluss begann das eigentliche Event.

Klettern trotz Regen

Es ging hoch hinauf: Auf dem Turmberg Durlach wartete der Waldseilpark darauf von uns erobert zu werden. Die ganze Woche hatten wir bereits wegen des Wetters gezittert und nach fast durchgängigem Regen auf Besserung gehofft. Zunächst machte es den Anschein als hätten wir Glück, denn am Morgen strahlte die Sonne und der Himmel war blau. Doch kaum waren wir aufgebrochen, begann es zu regnen. Wir ließen uns trotzdem nicht entmutigen. Nach kurzer Zeit ließ der Regen nach und wir konnten mit dem Klettern beginnen. Während der Sicherheitseinweisung waren die meisten noch etwas zurückhaltend, schließlich schaute einem ja auch jeder zu. Die anfängliche Scheu legte sich aber schnell und wich Begeisterung. Trotz wechselhaftem Wetter von Sonne zu kleinen bis mittelgroßen Regenschauern hangelten wir uns bei bester Laune tapfer durch die Hindernisse in der Höhe. Am Ende waren die meisten erschöpft und der ein oder andere auch etwas nass oder schlammig, aber nichts, was mit einem kurzen Kleiderwechsel nicht behoben werden konnte.

Bewirtung über den Dächern von Karlsruhe

Nachdem alle ausgepowert waren, ging es auf das Parkdeck Zehn in der Karlsruher Innenstadt. Hier stand bereits ein reichhaltiges Buffet für unsere erschöpften KollegInnen bereit. Daher war es auch kein Wunder, dass dieses direkt mit Begeisterung gestürmt wurde.

Den Abend ausklingen lassen

Auch am Abend war es unter den für uns reservierten Zelten noch warm und gemütlich. So konnten wir ihn gemütlich bei dem ein oder anderen Cocktail oder Bier ausklingen lassen. Fernab des Büros wurde munter auch über Privates geplaudert und auch ein paar Kartenspiele trugen zur Belustigung bei.

Alles in Allem war es ein gelungenes Fest und wir freuen uns, dass so viele dabei waren.