2
Mai

Mit Spannung erwartet: Ihre App im Pre-Launch

Für einen optimalen Start in den App-Stores

Werbung, die Lust auf mehr macht

Was haben ein angebissener Apfel, ein Fuchs und ein Segelschiff gemeinsam?

Alle drei sind Key Visuals (dt.: Schlüsselbilder) erfolgreicher Marken. Sie erhöhen den Wiedererkennungswert und sorgen für eine emotionale Kundenbindung. Gelingt es einem Unternehmen, ein solches Key Visual erfolgreich zu etablieren, ruft das gewählte Symbol automatisch die Assoziation zu dem entsprechenden Produkt oder Unternehmen wach - selbst, wenn es in einem ganz anderen Kontext auftaucht. Weil Werbung insbesondere auch durch Wiederholung und unterbewusste Prozesse wirkt, ist die bildliche Kommunikation des Hauptnutzens für Ihre Zielgruppe also von entscheidender Bedeutung - bei allen Werbemitteln. Auf dieser Erkenntnis aufbauend, entwicklen unsere Designer anhand der zuvor erarbeiteten Marketingstrategie Logos und Key Visuals für Sie, die Ihren Nutzern im Gedächtnis bleiben.

Doch wir leben nicht nur in einem visuellen, sondern auch in einem digitalen Zeitalter. Und für die meisten Konsumenten gilt: Nur was online ist, existiert. Eine zeitgemäße Pre-Launch-Landing-Page ist dementsprechend Pflicht. Und wie so oft gilt: Der erste Eindruck zählt. Ansprechendes Design und prägnante Texte sind zentrale Elemente Ihrer Webpräsenz, die bei Ihren Kunden Interesse und Vorfreude wecken. Dabei können Sie sich auf unsere Expertise verlassen - for international purposes in English as well, of course. Zusätzlich erstellen wir für Sie gerne ein Screencast-Video zu Promotionszwecken, das die Funktionen und Bedienung Ihrer neuen App leicht verständlich und eingängig vor Augen führt.

Indem wir alle Werbemittel und -texte bereits vor dem Launch testen, sichern wir hohe Qualität und Zielgruppenorientierung. Feedbackschleifen und Verbesserungsrunden sind in diesem Zusammenhang ein wichtiges Hilfsmittel, um Feedback von Testern und Beta-Usern frühzeitig in die Marketingstrategie mit einbauen zu können. Dies geschieht während des Pre-Launchs. Der Pre-Launch ist ein begrenzter Zeitraum vor dem eigentlichen Launch der App, in dem wir Ihre App für Sie bei Ihrer Zielgruppe anteasern. Das sorgt für eine optimierte Downloadrate und gute Bewertungen insbesondere in den ersten 72 Stunden nach dem Launch - ein Faktor, der für den Bekanntheitsgrad einer App entscheidend sein kann.

Pre-Launch: Aufmerksamkeit bei Early-Adoptern und Online-Magazinen schaffen

Erfolgreiche Apps verfügen über eine große und aktive Userbase - je früher, desto besser. Denn: Die Anzahl der Downloads gilt Nutzern neben den Bewertungen als wichtiger Indikator für Beliebtheit und Funktionalität einer App. Wenige Bewertungen und niedrige Downloadzahlen wirken somit erstmal verdächtig. Aber wie gelingt es, die ersten Nutzer direkt nach dem Launch zu gewinnen? Der Schlüssel hierzu ist der bereits angesprochene Pre-Launch.

Der Pre-Launch soll die App optimal auf den offiziellen Launch in den Stores vorbereiten. Denn sobald die App für alle frei verfügbar ist, muss sie optimal laufen, um möglichst viele, möglichst positive Bewertungen zu bekommen. Gleichzeitig sollte die Downloadzahl eine gewisse kritische Masse schnellstmöglich überschreiten. Beides erreicht man mithilfe von Beta-Usern: Diese geben wertvolles Feedback, das ermöglicht, Bugs zu entdecken und noch vor dem Launch zu fixen. Gleichzeitig sind Beta-User - sofern die Testphase überzeugen konnte - vermutlich die ersten, die sich die offizielle Version herunterladen und positiv kommentieren: auf Grundlage eigener Erfahrungen und ganz unabhängig von statistischen Werten.

Und wie gewinnt man Beta-User und Early-Adopter? Im Zeitalter der YouTuber sind diese die perfekten Werbeträger und bestens geeignet, um viele potentielle User zu erreichen. Ein exklusiver Test durch einen bekannten YouTuber vor der Veröffentlichung Ihrer App, kann eine Menge Aufmerksamkeit bringen und zu vielen Downloads führen. Auch vielgelesene Tech-Blogs und Online-Magazine können potentielle Nutzer auf Ihre Apps aufmerksam machen. Bei diesen Produktvorstellungen sollte natürlich auch immer auf die bereits erwähnte Pre-Launch-Landingpage verwiesen werden. Dort ist das Screencast-Video abrufbar, es werden FAQs beantwortet und der Download einer oder mehrerer Beta-Versionen möglich, um Nutzerfeedback zu sammeln. Kontaktmöglichkeiten auf der Webseite eröffnen einen zusätzlichen Feedbackchannel.

Das alles erfordert Planung, Zeit und Fachkenntnisse, zahlt sich bei der Veröffentlichung in den App-Stores aber aus: Wenn alle Bugs beseitigt sind und die Präsentation Ihrer App steht, ist es Zeit für den offiziellen Launch.

Erfolgsfaktoren für den Launch und wie es danach weitergeht, erläutern wir im dritten und abschließenden Teil dieser Blogserie.