Angular

Angular ist ein Framework zur Entwicklung nativer Mobile Apps für iOS und Android sowie komplexer Web Anwendungen, die sich durch eine clientseitige Ausrichtung und eine komponentenbasierte Architektur auszeichnet. Dadurch können App Entwickler sowohl bekannte als auch neuartige Bausteine, die sogenannten Komponenten, zu einem Architekturkonzept zusammensetzen, um die Entwicklung komplexer Apps zu vereinfachen. Den wachsenden Anforderungen im Bereich der App Entwicklung wird Angular mit einer gesunden Portion Flexibilität sowie der einfachen Einbindung von Third Party Elementen gerecht.

Mit der Programmiersprache Typescript entwickelt, verfügt Angular über eine hohe Typensicherheit, wie sie auch bei den beliebten Programmiersprachen C# und Java gegeben ist. Obwohl das Framework auf Typescript basiert, ist es nicht exklusiv an diese Programmiersprache gebunden. So können App Entwickler auch Java Script mit ES5 oder ES6 verwenden, um eine App auf Basis des Angular Frameworks zu bearbeiten.

Da Angular speziell für komponentenbasierte Architekturen entwickelt wurde, ermöglicht das Framework die Wiederverwendung kleiner Einheiten, der sogenannten Komponenten. Auf diese Weise kann die App in Teilen nach dem Baukastensystem zusammengesetzt werden, wodurch der Anteil des Codes, der neu geschrieben werden muss, minimiert wird. Eine Reihe an einfachen, gut verständlichen Templates sowie eine breite Palette an vorhandenen Komponenten gestalten den Entwicklungsprozess dabei besonders zeit- und damit auch kosteneffizient. Auch Third Party Libraries und externe Projekte wie RxJS können in dem Framework eingebunden werden, um den Funktionsumfang zu erweitern und die Flexibilität im Entwicklungsprozess zu erhöhen.

Der entscheidende Vorteil der Entwicklung mit Angular ist, dass die entstehenden Applikationen wartbar, testbar und erweiterbar sind. Ob das Erstellen von neuen Komponenten oder das Databinding im Zusammenhang mit UI und HTML - das Framework schafft überschaubare Lösungen für relevante Probleme im Entwicklungsprozess. Ein weiterer Pluspunkt von Angular liegt in der Aufteilung der Zuständigkeiten zwischen View und Logik. Somit ist auch eine flexible und separate Entwicklung mit unterschiedlichen Teams am gleichen Projekt möglich.