Bug

Unter einem Bug versteht man einen logischen Fehler in dem Code, welcher die Grundlage für eine App darstellt. Dieser Fehler führt dazu, dass manche Funktionen oder gar die gesamte App nicht wie gewünscht funktionieren. Der englische Begriff "Bug", welcher übersetzt soviel wie "Käfer" oder "Wanze" bedeutet, leitet sich aus vergangenen Zeiten ab, in denen tatsächlich Insekten für die Fehlfunktion von Großcomputern verantwortlich waren. Heute sind es keine echten Insekten, sondern vielmehr kleine Softwarefehler, die die Funktionalität von Apps beeinträchtigen.

Ein Bug unterscheidet sich von anderen Softwarefehlern vor allem dadurch, dass der Fehler bei der Syntaxprüfung durch den Compiler nicht entdeckt wird. Grund dafür ist, dass es sich nicht selten um menschliche Fehler handelt, die beispielsweise durch Vertippen entstanden sind. In der Anwendung äußern sie sich häufig als Laufzeitfehler oder Runtime Errors und können ernsthafte Konsequenzen mit sich bringen. Ist beispielsweise die Funktion von Sicherheitsvorkehrungen vom Bug betroffen, können besonders große Probleme entstehen.

Um die unerwünschten Konsequenzen von Bugs, seien sie finanzieller Natur oder im Bereich der User Experience, zu beseitigen, wird ein Bug Fix durchgeführt. War dies früher noch ein langwieriger manueller Akt, in dem Programmierer den Code Zeile für Zeile nach Fehlern durchsucht haben, so kommen heute spezielle Debugger zum Einsatz, um Softwarefehler zu erkennen und zu beheben. Doch nicht nur das: Sie machen auch auf mögliche Schwachstellen im Code aufmerksam und beobachten die gesamte Performance der App. Ergänzt wird die Funktionalität von Debuggern durch Tools zur generellen Code-Analyse mit umfassenden Testroutinen und automatisierten Prüfungen.

Trotz aller technischen Fortschritte ist das Beheben von Bugs eine komplizierte Angelegenheit, schließlich werden auch die Codes durch die sich ständig erweiternden Möglichkeiten immer umfangreiches und komplexer. Dennoch müssen Fehler stets schnell und vor allem effektiv identifiziert sowie beseitigt werden, um eine optimale Funktionalität der App zu erhalten. Kaum eine App kommt ohne Bugs aus - das ist traurig aber wahr.