Unser Sommerfest 2018

Inken Marei Kolthoff 2018 Jul 19 • 1 Min

Wer hart arbeitet muss auch mal eine Pause machen – diese haben wir uns vergangenen Freitag mit unserem alljährlichen Sommerfest gegönnt. Ab 15:30 Uhr hieß es alle Fünfe gerade sein zu lassen und ab in den verdienten Feierabend.

Als erstes ging es in die Günther – Klotz – Anlage, welche allen eingefleischten „Das Fest“ Fans bestens bekannt sein sollte. Neben den Vorbereitungen für das „Vorfest“ wurde Wikinger-Schach, Speedminton und Volleyball gespielt – zumindest bis der Volleyball im See landete und alle überlegten, wie man den immer weiter auf dem See treibenden Ball wiederbekommen könnte. Während der Großteil noch grübelte, ob man den Ball mit etwas zum Ufer treiben könnte, mieteten 2 der Jungs kurzerhand eines der Paddelboote um den Ball einzusammeln. In der Zwischenzeit wurde der Ball jedoch vom Wind ans Ufer geweht und so drehten die beiden noch eine Runde mit dem Boot und kamen wieder an Land.

Erschöpft von der Rettungsaktion und mittlerweile auch hungrig ging es in das nahegelegene Brauhaus Kühler Krug wo uns im Biergarten ein reichhaltiges BBQ Menü erwartete. Besonders toll war, dass fast das ganze Team dabei sein konnte und man so mal wieder die Gelegenheit hatte alle besser kennenzulernen, vor allem auch die Kollegen, die noch nicht so lange dabei sind.