Darum entwickeln wir Apps

Die Geschichte des Smartphone ist vielschichtig und interessant, blickt man erst einmal dahinter. Ursprünglich wurde das Gerät einst entwickelt, um auch unterwegs erreichbar zu sein. Mittlerweile besitzen Smartphones Apps, die für uns bestimmte Aufgaben erledigen. Was hat uns eigentlich dazu gebracht Apps zu entwickeln? Wir geben in diesem Video einen kleinen Einblick in unsere History und erzählen wie wir darauf kamen und was unsere genauen Beweggründe waren eine Apps zu entwickeln.

  • Transcription / maschinelle Übersetzung

    Immer mal wieder werde ich gefragt, warum wir denn bei JamitLabs eigentlich Apps machen und nicht irgendwas anderes. Genau darum soll es in diesem Video gehen. Hi und Herzlich Willkommen zur Wissen rund um die Apps mit JamitLabs! Ja. Also wie gerade schon angekündigt, möchte in diesem Video einfach mal ein bisschen darüber sprechen, warum unsere Agentur sich denn genau um die Apps, ja sich dreht oder konzentriert. Im Grunde war eigentlich von Anfang an irgendwie klar, als das erste iPhone rauskam. Das ist was super spannendes. Diese ganze Entwicklung mit diesem Telefon mitzuerleben und hier Software zu entwickeln. Und deswegen haben wir uns dann quasi auch auf die Apps konzentriert. Generell muss man sagen, ist es einfach toll, hier in einem Feld unterwegs zu sein, indem man einfach den Menschen das Leben ein bisschen einfacher machen kann. Weil genau das ist wirklich der Anspruch, den wir mit den Projekten haben, die wir hier so machen, weil wir einfach von Ausgehen oder generell der Überzeugung sind, dass Menschen super gerne ihr Produkt nutzen, wenn es ihnen was bringt. Man bringt mir ein Produkt etwas. Im Grunde runtergebrochen ist es einfach. Es muss mir das Leben ein Stückchen einfacher machen, Dinge leichter zugänglich machen, ja Dinge besser erklären zu können oder im Grunde mir einfach Zeit sparen. Und das ist ja eben der Anspruch, den wir uns an uns haben. Und das war von Anfang an auf diesem kleinen Telefon. Displays halt eben auch wirklich die große Kunst, wirklich die Thematik so runterzubrechen, dass es super einfach ist zum Verstehen, zum zum Erlernen. Und man musste sich eben sehr, sehr stark darauf konzentrieren. Was möchten wir hier tun? Und ja. Bestes Beispiel war im Grunde ganz am Anfang, wenn man es wirklich so simpel machen will wie z.B. so ein Eier Timer. Also das heißt, ich habe eine ganz, ganz einfache Funktion runter gestrebt. Also diese App hat wirklich nur eine Funktion, die mir helfen soll und das ist natürlich am aller einfachsten zu erlernen. Ich stell da vielleicht einfach nur ein großes mein Ei, welche Gasthofe möchte ich und starte das Ding? Mittlerweile haben sich ja Apps eben ne ganze Ecke verändert. Das ist alles ein bisschen größer geworden. Es ist einfach umfangreicher. Wobei immer noch wir versuchen, das Ganze ebenso simpel wie möglich zu halten bei eben dieser Prozess erleben deutlich einfacher ist aber ja, dass im Grunde eigentlich was, was uns eben antreibt, was uns großen Spaß macht, eben uns in die Nutzer rein zu versetzen, rein zu denken und einfach zu schauen, wie können wir den Endnutzer das Leben eben ein bisschen einfacher machen, den Tag versüßen. Da wird am Schluss dann halt eben ein sinnliches Produkt rauskommen. Von dem her mag kleinen Einblick so in unsere Historie, warum wir uns quasi gerade mit diesem Bereich eben beschäftigt haben. Wir sind im Grunde eigentlich schon von fast am Anfang der ganzen Entwicklung mit dabei, was es super spannend macht, weil die ganzen Plattformen im Jahr wachsen, auch sehen zu können, was sich hier so alles verändert hat. Von dem her glaube ich, können wir von uns behaupten, dass wir da ziemliche Spezialisten sind. Heißt wenn du mal in der Richtung irgendwie Unterstützung raus, dann meld dich einfach gerne bei uns. Ansonsten am besten einfach den Kanal abonnieren, weil hier werden wir im Grunde eigentlich immer wieder Tipps und Tricks rund um das Thema App veröffentlichen. Von dem her freue ich mich aufs nächste Mal mit dir Lass dir's gut gehen Ciao.

— mehr davon?

— Virtuelles Kennenler…

Virtuelles Kennenlernen - Interview mit unserem CTO Julian

— iOS 15 Update: Was t…

iOS 15 Update: Was trackt meine App zu welchem Dienst?

— Ein Praktikum bei Ja…

Ein Praktikum bei JamitLabs: Tobias erzählt wie es für ihn w…