Roomtour durch das Office!

Eine Roomtour durch das ganze Office gefällig? Vor gar nicht so langer Zeit haben wir unerwartet eine neue Bürofläche dazu bekommen, die wir inzwischen auch bezogen haben. Eine ganze Etage für uns, juhu! 😍  Wir erklären dir hier, wie wir uns die neuen Räumlichkeiten so vorgestellt haben und was wir noch verändern wollen. In diesem Video bekommst du Einblick hinter die Kulissen, lass es dir nicht entgehen!

  • Transcription / maschinelle Übersetzung

    Im heutigen Video gibt es eine kleine Tour durch unser Office. Wir sind vor kurzem vor ein paar Tagen umgezogen und wollen mein Zwischenstand zeigen, wie es bei uns aussieht. Von dem her komm einfach mit. Hi und Herzlich Willkommen zur Wissen rund um die Apps mit JamitLabs! Heute mal wieder ein bisschen anderes Format, wir machen so eine Art kleinen Vlog, weil wir nämlich gerade umgezogen sind und den größeren Teil unseres Büros bekommen haben. Und da will ich dich einfach mal mitnehmen und mal einen kleinen Stand zeigen. Deswegen gehen wir gleich in die Burg. Das du schon mal weißt hier ist heute natürlich nicht ganz so viel los. Wegen Corona gehört auch ein bisschen Straßenbahn hinter mir, aber wir gehen jetzt einfach mal durch. Und ich erkläre dir auch an vielen Stellen, was noch alles passieren wird, weil wir noch lange nicht fertig sind. Von dem her Auf geht's! So mittlerweile 1 Punkt Unser Schild ist jetzt mittlerweile eine ganze Ecke größer, weil wir doch einiges hier an Fläche einnehmen, aber das zeige ich dir gleich noch mal! So hereinspaziert, Juden können wir jetzt auch noch mal sehen. Mittlerweile haben wir ja das komplette die komplette erste Etage eingenommen und haben immer noch die Hälfte der zweiten Etage. Und so ein bisschen die Story dahinter, die gucken wir uns jetzt auch gleich noch mal an Von dem her Gehen wir mal eins nach oben. So, wir fangen jetzt hier einfach mal auf der rechten Seite an, auch wenn der Empfang links ist. Von dem her kommt einfach jemand mit rein. Jetzt stehen wir ja schon in dem quasi neuen Hauptbereich, in dem die meisten der Entwickler sitzen. Hier gibt es jetzt eben das ist der neueste Bereich. Hier gibt es noch viel zu ändern, da wird noch viel passieren. Aber jetzt zeigt mal ein bisschen hier quasi ein Bereich, in dem ein paar Menschen arbeiten. Hier ist aktuell noch ein Besprechungsraum, den noch die Möbel fehlen. Hier wird noch Möbel rein geliefert. Ganz, ganz vielen Stellen wird sich dann noch was tun. Wir machen natürlich auch weiter gerne Update Videos also lass mich gerne mal wissen hier, wenn wir noch mal einen großen Besprechungsraum haben mit so 10 bis 12 Leuten. Super, dann gehen wir mal weiter. Hier unten ist jetzt quasi ein großer Bereich, in dem viele Kollegen sitzen im Moment gerade hält sich in Grenzen, weil wie gesagt, Corona und wir gestern auch großen Umzug hatten und doch der eine oder andere jetzt heute mal Homeoffice Tag gemacht hat. Hier haben wir noch mal ein kleineres Office, in dem einen abgetrennten Bereich, in dem zwei Kollegen sitzen. Und hier schauen wir mal nach vorne. Ist eine von zwei kleineren mit den Boxen, wo ich eben bequemer rein sitzen kann. Die werden wahrscheinlich demnächst noch mal ausgetauscht, aber hier kann ich eben kurz Meetings halten mit kleinem Monitor an der Wand, wo ich mich einfach anstecken kann und gerade zu zweit reingehen kann. Oder mal für kurze Telefonkonferenz haben wir zwei Stück von die Android machen. Ja, hier kommt wir zum Bereich. Hier wird so ein bisschen kommt quasi der Zielbereich. Hier kommt noch eine Couch hin, die fehlt aktuell. Hier in dem Eck werden verschiedene Sitzmöbel da sein, die ich mir auch mal schnappen kann und dann eben an die Tische rangehen. Und hier haben wir jetzt quasi ein relativ simples Regal, haben hier im Grunde die Taschen mit Stickern kann quasi für die einzelnen Kollegen, wo ich eben meine ganzen Sachen rein machen kann, weil die wir haben teilweise Flex Arbeitsplätze, teilweise feste und generell die Kollegen dann quasi ihre Sachen hier einfach rein packen können und so immer griffbereit sind. Und an Tagen, an denen quasi ein Tisch nicht belegt ist, kann dann auch ein anderer Kollege mal dran sitzen und so kann ich viel leichter hier mischen. Das heißt, wir können auch mal je nach Projekt oder ähnliches mal an den Tag anders in anderen Konstellationen zusammensitzen, weil wir generell einfach schauen, dass die Arbeitsplätze möglichst gleichmäßig ausgestattet sind und dass ich mal so sitzen kann und mal so und halt immer dementsprechend mit den Kollegen beieinander bin, mit denen ich dann eben gerade nicht so auszutauschen habe. Als nächstes gehen wir mal hier in die Küche. Hier muss ich auch noch einiges tun, da fehlt noch ordentlich Deko an der Wand. Aber wir haben hier im Grunde in großen Küchen Block, der hier auch noch mal quasi im Grunde das Außen sein vom Boden aufgenommen hat. Natürlich Kaffeemaschine extrem wichtig, gerade im Entwicklungsbereich und eben einige Tische. Wo war noch mal abgetrennt? Haben wir mal eben dran sitzen. Kann jetzt gerade in Corona Zeit. Wie gesagt, da fehlt noch alles mögliche an Dekoration, aber es wird langsam hier hinten in der Wand kommt noch ein Durchbruch rein. Das wird wahrscheinlich nächsten ein, zwei Monate passieren und damit komme ich dann quasi direkt hier intern in diesem mittleren Bereich, den wir uns jetzt einfach als nächstes ansehen. Und da laufen wir jetzt mal hin. Gemeinsam. So, wir sind mittlerweile im Gang angekommen, wieder also rechts ist der große Teil, in dem die Entwickler sitzen. In den mittleren Part ist auch noch mal ein Teil, in dem viele Kollegen sitzen, im linken Part wird danach dann anschauen. Da haben wir unter anderem noch einiges an Meetingräume. Also jetzt gehen wir mal in den mittleren Raum, komm mit. Hier ist dann auch quasi unser Empfang. Also hier kann ich im Grunde dann immer rein. Hier ist im Moment gerade auch noch nicht ganz fertig, aber hier mal dann quasi einfach einen großen Bildschirm, in dem dann halt eben auch kleine Animationen laufen, unsere Gäste willkommen geheißen werden. Und wenn ich jetzt hier am reinkommen bin, habe ich direkt quasi unseren Empfang. Da sitzt der Timo, der dann eben auch da ist, eben die Gäste zu empfangen. Und wie man sehen kann, hier in dem Bereich ist auch wieder eine solche Meeting Box, dass wir also auch hier Meetings haben können. Und jetzt gehen wir mal einen Schritt weiter hier in diese Wand kommt eben diese Öffnung, also dass ich quasi direkt von der Küche herüber gehen kann. Damit ist im Grunde dann auch wirklich die Küche eigentlich das zentrale Element, das also von beiden Seiten, wo eben hauptsächlich die Kollegen sitzen, was ich eben auch gut treffen und austauschen kann. Hier wird das Ganze auch wirklich mit einer Tür verschließbare sein, dass also, wenn in der Küche eben über die Mittagszeit eben gut gut was los ist, dass mal eben auch hier trotzdem noch ruhig arbeiten kann. Und wie man hier sieht, sind es einfach haben wir quasi drei Gruppen an Arbeitsplätze, die im Grunde wie schon gesagt, eigentlich alle ähnlich ausgestattet sind. Hier drüben haben wir auch noch mal zwei Gruppen an Arbeitsplätzen und wenn jetzt einmal ums Eck gehen, dann haben wir quasi hier eine Wand, in die auch wiederum ein Durchbruch kommt. Hier dann ohne eine Tür, sondern einfach nur frei. Da fehlt auch noch, um dann eben in den anderen Part des Büros dann rüber zu gehen. Und so wird es unterm Strich dann halt wirklich zu einer großen Fläche werden. Und da gehen wir jetzt als nächstes hin. So in diesem linken Bereich quasi. Da haben wir hauptsächlich quasi Meeting Möglichkeiten bzw. wir starten hier. Das ist der Vorraum zu unserem Studio. Da kommen wir natürlich auch gleich noch mal hin, weil das auch der eine oder andere gefragt hat. Aber hier ist quasi die Idee wirklich so ein kleines Spiel Möglichkeit zu haben, eben noch mal eine kurze Ruhe Möglichkeit. Auch hier sitzen auf der Couch gern mal zwischendrin die Entwickler. Bei uns sind alle alle Arbeitsplätze oder alle Kollegen sind im Grunde eigentlich immer mit mit Laptops ausgestattet und Monitoren, so dass ich mich frei bewegen kann, weil die die Laptops mittlerweile super leistungsstark sind. Und so kann ich halt wunderbar mich in Meetings zusammensetzen und halt eben auch mal wirklich an andere teile, mich in Ruhe hinsetzen, kann auch mal ein bisschen gemütlicher arbeiten und von hier aus. Wir haben ja links. Das ist das Zimmer, in dem wir gerade die meiste Unordnung ist. Hier ist im Moment gerade unser internes Zentrum. Also alle Kollegen haben natürlich die Möglichkeit, hier sich immer testen zu können. Und hier wird es im Moment gerade die ganze Hardware zusammengeschustert mit WiFi und ähnlichem, was wir hier quasi alles verbaut haben. In diesem Raum wird es im Grunde eigentlich der Vertrieb angesiedelt sein, da hier noch einwandert. Und jetzt gehen wir hier hierüber mal in das Studio. Das heißt, hier können natürlich auch Gäste Platz nehmen, die dann entweder in ein Meeting gehen oder halt hier in das Studio. So sieht das Ganze quasi mit Licht aus, mal hinter den Kulissen. Also wir haben hier eben diese Bildschirme, an die du mit Sicherheit schon in einigen Videos gesehen hast. Wir haben die Möglichkeit, eben das Fenster komplett zu verschließen hier drüben, sodass wir hier quasi dunkel haben und im vorderen Bereich. Also hier ist jetzt ein bisschen unordentlich. Das gehört aber natürlich in einem Studio auch. So haben wir quasi einen Fernseher, auf dem wir uns selbst sehen können. Wir haben verschiedene Stative, Beleuchtung, natürlich die Beleuchtung auch, so dass sie nach Möglichkeit hinten eben in der Wand dann nicht reflektiert und das ganze Equipment drin, wo sich der Lorenz, der gerade hinter der Kamera steht, sich immer schön austoben kann. Genau so sieht das Ganze mit Licht aus. Und dann geben wir mal einen Raum weiter. Wir haben also hier selbst kann man schauen, wenn man drin ist. Ja und dann lassen wir mal kurz im Frieden. Aber hier quasi einen kleinen abgetrennten Raum, in dem auch mal stattfinden können. Also hier war im Grunde mir wichtig, quasi im Hintergrund der Kamera einen guten Hintergrund zu haben. Wir schauen nachher gleich noch mal rein, weil halt eben gerade die die Gespräche mittlerweile halt eben stark online stattfinden. Und da muss natürlich der Hintergrund dementsprechend gut aussehen. Dann ziehen wir einfach mal weiter. Hier haben wir noch mal eine kleine Kaffeeküche für die Leute, die in dem Bereich unterwegs sind. Also einfach Getränke sind natürlich da, Kaffee ganz wichtig und wir werden es an den Kühlschränken auch noch mal schön einblenden können bei uns. So was es an kalt Getränken gibt, ist eine relativ große Auswahl. Wir stellen also Kaltgetränk unseren Kollegen Tee, Kaffee. Es gibt immer ist, es gibt Obst, also verschiedenste Dinge. Wenn er da noch mal Interesse daran habt, einfach zu wissen, was da so alles dazugehört, einfach auch drunter kommentieren. Freu mich drauf. So, und jetzt kommen wir in einen der spannendsten Räume. Das ist auch ein Besprechungsraum bei uns mittlerweile. Auch hier hast du mit Sicherheit schon in dem einen oder anderen Video eben diese Band hier im Hintergrund gesehen, die wir, die wir uns gebaut haben, mit verschiedenen Icons der Projekte, die wir gemacht haben. Hier ist auch die Idee, dass wir mal in einem internen Projekt eine App machen, mit der ich quasi über die einzelnen Icons gehen kann. Und dann kann ich das Ganze im Grunde ein bisschen die Story dahinter sehen. Hier werden wir dann quasi auch immer zelebrieren, wenn ein Projekt zu Ende ist und ebenso ein App Icon feierlich aufhängen. Und der Raum ist deswegen so spannend, weil es im Grunde eigentlich so der Start der Firma hier drin war. Also wir haben in diesem Raum, der mittlerweile einer der Räume in dem ganzen Komplex ist, haben wir als Untermieter gestartet, eine anderen Firma und sind von dort in den 2. Stock hoch ausgebreitet, quasi, dass wir uns noch anschauen. Und jetzt? Mittlerweile ist es eben ein Teil der Räume, die wir hier haben. Das macht mich persönlich natürlich besonders stolz, weil es halt einfach super viel größer mittlerweile geworden ist. So richtig cool. Ansonsten hier haben wir natürlich einmal ein digitales Whiteboard, klassisches Whiteboard haben wir eine kleine Bibliothek, an den sich die Kollegen immer natürlich bedienen können und ansonsten einfach die Möglichkeit hier mit mit einer relativ großen Anzahl an Leuten zusammen zu mieten, auch über eine Online Konferenz. Ist ja alles mit drin. Ähnlich diese Ausstattung wird übrigens auch dieser andere Besprechungsraum drüben ausgestattet und von dem her würde ich sagen, sind wir jetzt hier nicht im ersten Stock. Habe dann einen rechten der mittleren und den linken Teil gesehen und dann gehen wir jetzt gerade noch mal hoch in das zweite OG und schauen uns das an! So wieder angekommen hier im Flur im ersten Geschoss. Hier sieht man auch wirklich sehr stark uns plakatiert und jetzt gehen wir noch mal ins zweite Obergeschoss, wo wir die eine Hälfte für uns haben. So, hier ist der rechte Part unser Part, wie gerade schon angesprochen. Also unten der ehemalige Besprechungsraum. Da waren wir ursprünglich Untermieter mit zwei, drei Tischen und wurden dann oder bekamen die Möglichkeit, hier in diesem Bereich eben Untermieter zu werden. Kurz danach haben wir es komplett übernommen und sind dann sukzessive haben wir uns hier verbreitert. Das hier ist hast du auch schon in einigen Videos gesehen, unsere ursprüngliche Fläche, die wir jetzt quasi noch haben, wir sind jetzt quasi erstmal komplett in den ersten Stock gezogen. Das war quasi auch das Ziel, dass wir wieder alle beieinander sitzen und nicht mehr die Trennung haben zwischen zwei im ersten Stock und haben hier im Grunde eigentlich in den Räumlichkeiten eben eine kleine Küche, natürlich Toiletten. Aber ansonsten ist es einfach ein sehr, sehr großer Raum, in dem wir auch mal noch einen Besprechungsraum eingebaut hatten, den wir auch weiter nutzen können. Und die Idee ist jetzt hier quasi zum einen. Kurzfristig haben wir die Möglichkeit halt hier jetzt mal die Tischtennisplatte mal wieder aufzustellen. Wir haben eine kleine Fitness Matte mit Black Rolls und so hier rumliegen, falls mal jemand ein bisschen was gegen Verspannungen tun will. Aber hier oben ist es im Grunde eigentlich das Ziel ein Spaß zu haben für Workshops, wo wir einfach auch in einer größeren Runde oder unsere Def Meetups zum Beispiel mal wieder hier stattfinden zu lassen. Wir können natürlich diesen kleinen Besprechungsraum weiter nutzen und hier im hinteren Bereich, das wir immer noch ein bisschen abtrennen, haben wir einfach noch mal ein paar einzelne Arbeitplätze aufgestellt, die im Grunde so ein bisschen als eine art Silent Ecke sein sollen. Also hier hier oben soll dann eigentlich möglichst wenig gesprochen werden. Das war auch nochmal eine Möglichkeit hat sich eben zurückzuziehen. Also das heißt, hier ist im Moment jetzt gerade wieder ein bisschen ungenutzt, aber wir gehen stark davon aus, dass wir so in gut einem Jahr, also wir wollen wohl wirklich noch mal eine Ecke wachsen, in einem Jahr die ganze Fläche wieder brauchen werden. Weshalb wir jetzt einfach mal halten, weil hier in der in der Burg ist das nicht ganz so einfach an an Fläche zu kommen. Das heißt jetzt kurzfristig ist ja nicht ganz so viel los, wird dann aber auch wieder bevölkert werden. Und ja, von dem her, habt ihr jetzt mal so ein bisschen gesehen, wie wir hier so leben und arbeiten ist noch viel im Bau. Also es wird sich noch viel tun. Es kommen noch neue Besprechungstisch, Boxen quasi. Wir haben noch mal so wie so kleine Häuschen bestellt, in dem man sich zusammen reinsetzen kann. Hier oben wird auch nochmal was reinkommen. Es fehlt natürlich noch viel an den Wänden, verschiedene Blumen und so weiter. Kommt noch wahnsinnig viel ebene Sofa und da halten wir uns euch aber gerne mal auf dem Laufenden. Also schaut gerne mal wieder rein. Von dem her hoffe ich hatte ja diese kleine Tour hier mal durch unsere Räume gefallen. Ich bin sehr sehr gespannt, was in den Kommentaren so aufschlagen wird, die Art von Video jetzt schon ein paar mal angefragt wurde und jetzt so langsam an dem Punkt sind, wo wir gesagt haben jetzt können wir es mal zeigen, wie wir hier so arbeiten und leben, auch wenn man immer noch ein bisschen Vorstellungskraft braucht. Aber das machen wir gern die nächsten paar Monate immer mal wieder so, dass du einfach ein bisschen mitbekommst, dass sich bei uns so tut. Und lass mich gerne mal in den Kommentaren wissen, wie es dir gefallen hat. Was mich vielleicht noch interessieren würde. Und natürlich Kaffeemaschinen ist immer warm. Also falls mal jemand Lust hat vorbeizukommen, falls du mal das Ganze ansehen möchtest, vielleicht auch, weil du irgendwann mal bei uns arbeiten möchtest, dann melde dich gerne, bist jederzeit herzlich Willkommen auf einen Kaffee und vielleicht auch noch mal kurz ein unsere Recruiting Seite Joint Team JamitLabs.com, da kannst du gern mal gucken, welche Stellen offen sind und dann wird es mich sehr sehr freuen, wenn wir dich entweder hier mal im Büro begrüßen können oder natürlich noch besser als Teil der Familie hier in einem der Jobs begrüßen können. Und ja, bis zum nächsten Mal Ciao.

— mehr davon?

— Warum ist uns die We…

Warum ist uns die Weiterentwicklung von Menschen wichtig?

— Größeres Team = Schn…

Größeres Team = Schnellere Ergebnisse? Ein großes Missverstä…

— Die richtige Menge a…

Die richtige Menge an Animationen verwenden.