Unsere Unternehmenswerte - warum sie wichtig sind!

Unsere Unternehmenswerte - warum sie wichtig sind! Ein Video von Kay Dollt, Geschäftsführer der App-Agentur JamitLabs aus Karlsruhe: https://jamitlabs.com Unternehmenswerte stellen ein wichtiger Teil der Unternehmensidentität dar. Sie sind nicht nur die Grundpfeiler einer gut lebender Unternehmenskultur, sondern zeigen auch die notwenigen Richtlinien im Arbeitsalltag auf.

  • Transcription / maschinelle Übersetzung

    Im heutigen Video geht es einmal um Werte, nämlich die Werte versprechen, die wir unseren Kunden bei JamitLabs geben möchten und was dahinter steht. Hi und Herzlich Willkommen zur Wissen rund um die Apps mit JamitLabs! Heute passt der Intro Satz nicht so ganz, weiss jetzt nicht direkt um Apps gehen wird aber bisschen um unsere Firma. Vielleicht hast du uns mittlerweile so ein bisschen kennengelernt und auch Interesse daran. Von dem her wollte ich die Chance jetzt einfach mal nutzen. Wir haben ja verschiedene Dinge neben einer Vision, Mission und so weiter auch Werte versprechen uns zwar auferlegt und die möchte ich euch jetzt im Grunde mal einfach vorstellen. Sind 6 Stück beginnt es im Grunde einfach mal ein bisschen durch bzw. überlegen oder erzählen. Ich erzähl bisschen was dahinter steht. Fangen wir mal um Links an der Wow Factor haben wir es genannt. Also wir haben den Anspruch, im Grunde eigentlich in den sowohl Produkten eEbenen solchen Wow Faktor zu erzeugen man sagt hier cCoole Sache, aber auch ganz ganz stark auf einer menschlichen Ebene. Also die Zusammenarbeit mit uns soll eben gerade diesem t ausmachen. Das, was man eben lernen kann in der Zusammenarbeit mit uns. Der persönliche Umgang. Eigentlich versuchen wir eben an möglichst allen Stellen in der Zusammenarbeit vom Produkt und dem Persönlichen eben. Genau das hinzubekommen ist ein sehr hohes Thema und auch nicht immer ganz einfach. Aber versuchen uns da unser bestes Von dem her. Wenn du schon mal mit uns zusammengearbeitet hast, gibt auch gerne mal Feedback, ob du was in der Richtung schon erlebt hast. Und dann gerne auch nochmal drüber sprechen. Know how ganz klar wir sind Spezialist in dem Bereich, in dem wir unterwegs sind und haben mittlerweile wirklich ein großes Team zusammen und wollen auch genau das setzen. Das heißt, wir schicken unsere Kollegen und Kolleginnen immer auf diverse Fortbildungen, z.B. um eben gerade dieses Know how eben auch da zu haben. Also gerade die, wie wir die Bvon iOS iOS von von Apple schicken wir Leute hin, also auch nach Amerika oder ähnliches. Gar kein Thema. Wir versuchen uns intern sehr, sehr stark weiterzubilden und geben auch immer wirklich Zeit, um mit neuen Technologien auch nochmal zu spielen. Zu testen, dass wir einfach in der Beratung dann halt eben aus allem, was zur Verfügung steht, dann auch das Beste auswählen können und hier mit Know how halt eben auch rüberbringen können, von der Vision bis zur Vermarktung. Das ist uns ein relativ wichtiges Thema, weil wir eben zwar einen speziellen Bereich der App-Entwicklung unterwegs sind, aber möchten hier wirklich unterstützen können. Wirklich von ganz vorne in der Vision. Wie muss ich recherchieren? Wie mache ich meinem intritt? Wie soll das ganze Ding aussehen? Dann natürlich die iOS Konzeption. Also wie wird sich dieses spätere Produkt anfühlen? ? Also wie wird das ganze Ding aussehen? Die eigentliche Entwicklung natürlich. Und dann am Schluss auch eben die Vermarktung oder Unterstützung der Vermarktung. Also wir wollen hier die komplette Kette anbieten und nicht nur Wegbegleiter auf einem Teil sein. Das ist uns ganz wichtig, dass wir hier eben auch die Kunden und Personen halt eben wirklich von vorne bis hinten eben mitnehmen können auf die Reise. Transparenz ist uns ein sehr, sehr wichtiger Punkt eben hier. Ja, gerade Kommunikation transparent zu machen. Wir legen sehr, sehr viele Dinge offen, also gerade z.B. Kalkulationen oder was auch immer irgendwelche Time und was es nicht alles gibt. Aber eben, wie gesagt, gerade in der in der Kommunikation ist es ein sehr, sehr großes Thema, das man hier eben immer beide Seiten oder alle Seiten, die beteiligt sind, immer wissen, was es gerade stand der Dinge. Was wird noch auf uns zukommen? Wo gibt's vielleicht irgendwelche Themen, an denen man arbeiten muss und so weiter. Da haben wir einfach die Philosophie, dass jeder davon profitiert, weil im Grunde einfach Dinge möglichst schnell transparent auf den Tisch kommen, dass wir eben gemeinsam eine gute Lösung suchen kann. Als nächstes in Time in Budget. Es ist für uns als Agentur natürlich ein sehr wichtiges Ding, weil eben gerade die beiden Dinge eben Themen sind, an denen man ja im Grunde sehr wichtig sich dran halten möchte. Es ist eher unschön, wenn im Grunde irgendwie eine Timeline nicht funktioniert, lieber mal gemeinsam abgesteckt hat oder auch ein Budget weit Projekte natürlich in ihrer Laufzeit sich immer mal wieder ändern, zwischendrin neue Anforderungen reinkommen, von dem er kann es dann gut möglich sein, dass man einfach sagen muss Okay, was kann ich vielleicht raus kürzen, weil sonst eine Menge Arbeit ist oder vielleicht auch absichtlich mal sagt Okay, da packen wir jetzt ein Stückchen mehr Budget noch mit drauf, damit das auch noch mit reinkommt. Aber in diesen Grund Dingen haben wir schon eben den Anspruch, eben in der gemeinsam ausgemachten Timeline eben auch liefern zu können und auch in dem ausgemachten Budget. Und zu guter Letzt einer der wichtigsten Punkte einfach Team Power. Das bedeutet Team Power, wie gerade bei einem anderen Punkt Know how schon ein bisschen angesprochen. Wir haben sehr, sehr großes Team. Das heißt, wir haben ja einfach geballtes Wissen können eben über die Person Anzahl, die wir hier haben, halt eben auch relativ gut auf dem Hi uns davon. Das heißt, wenn irgendwo jetzt gerade zu dem passend zu dem letzten Punkt irgendein irgendwo gegen Ende in Timeline eben nochmal eine Mehrarbeit kommt, weil noch irgendein neues Feature rein soll, dann haben wir eben auch die Möglichkeitochmal hoch zu shn, auch wenn es nicht immer sinnig ist. Da haben wir mal ein anderes Video zugemacht, das war vielleicht auch gerne mal verlinken können, aber theoretisch gibt's die Möglichkeit, dass wir halt eben sowas machen können. Wenn man Krankheits Ausfall ist, Urlaub und so weiter, können wir im Grunde einfach mit anderen Kollegen hier dann eben auch einsetzen. Es ist aber auch ein bisschen hier intern gemeint, weil für uns auch sehr wichtig ist eben der Austausch unter den unter den Menschen und auch der, der nheißteam Power heißt hier halt eben auch wenn hier ein Entwickler und Designer whatever mit reinkommt, dann hat er sehr, sehr viele Ansprechpartner, mit denen er sich abgleichen kann. Und ich denke, das ist auch einer der großen Vorteile hier, warum wir effizient sein können. Weil ich eben nicht nur der Einzelkämpfer Innenbereich bin, sondern halt eben x Leute habe, mit denen ich, wenn ich irgendwo mal feststecke und nicht weiterkomme, an irgendein Problem hänge, mich austauschen kann und da Lösungsmöglichkeiten auch von den Kollegen, die vielleicht nicht mal in dem Projekt drin sind, indem ich selbst arbeite, dann eben bekommen. Von dem her Das war mal ein kleiner Einblick in die Werbeversprechen, die wir uns mal aufgesetzt haben. Wenn euch der Rest noch Vision, Mission usw. interessiert, dann schreibt doch sehr gerne mal in die Kommentare. Dann können wir da auch gerne mal nochmal ein Video zu machen, von dem er ein bisschen anderes Thema heute. Ich hoffe, es hat Spaß gemacht. Und wie gesagt, lasst es gerne mal in den Kommentaren wissen. Wir sehen uns beim nächsten Mal, wo es dann vielleicht wieder bisschen mehr um die App Themen geht. Bis zum nächsten Mal Ciao.

— mehr davon?

— Ein Praktikum bei Ja…

Ein Praktikum bei JamitLabs: Tobias erzählt wie es für ihn w…

— Alex erzählt wie sei…

Alex erzählt wie sein Praktikum war

— InAppKauf: 3 Methode…

InAppKauf: 3 Methoden, wie du deine Nutzer zum zahlen brings…